Am Freitag endlich zum Ersten: Drehbeginn für den dritten Film der ARD-Degeto-Reihe „Klara Sonntag“ mit Mariele Millowitsch als Bewährungshelferin

Posted on

München (ots) – Der Film „Endlich Freitag im Ersten“ „Klara Sunday – The Big Loss“ (AT) wird derzeit in Köln gedreht. Bei dieser Gelegenheit bekommt Klara ein ihr nicht unbekanntes Thema zugeteilt, das alte Geschichten aus der Vergangenheit aufwühlt. Der dritte Film der Reihe erzählt einfühlsam, wie schwer es ist, einander zu vergeben und einander noch eine Chance zu geben. Mariele Millowitsch spielt die Titelrolle, Thelma Buabeng, Jasmin Schwiers, Tim Bergmann, Judith Jakob, Shadi Hedayati, Felix Vörtler und andere sind in Neben- und Episodenrollen zu sehen. Josh Broecker führt Regie, Sebastian Orlac schrieb das Drehbuch und Uwe Schäfer steht hinter der Kamera.

Inhalt: Henning Stehmann (Tim Bergmann) ist Anlageberater und hat mehrere Personen in seinem direkten Umfeld, darunter seine gesamte Nachbarschaft, um ihr Geld betrogen. Bewährungshelferin Klara Sonntag (Mariele Millowitsch) wird die Prozesskostenhilfe übernehmen und für die Staatsanwaltschaft ein Gutachten zu dem Mann verfassen. Doch Klara wird nicht ruhig, denn sie kennt Henning: Vor vielen Jahren hatte sie eine leidenschaftliche Beziehung zu ihm und rettete ihm sogar das Leben. Aus diesen Gründen möchte sie den Fall fallen lassen, aber bevor sie es merkt, ist sie tiefer, als sie sein möchte. Bei ihren Ermittlungen findet sie heraus, dass Henning spielsüchtig ist… Auch Kollegin Biggy (Thelma Buabeng) hat mit ihrem neuen Schützling noch nicht den Jackpot geknackt. Ihre Chefin Birte Hansen (Jasmin Schwiers) bittet ausgerechnet sie, die Bewährung eines wegen rassistischer Beleidigung verurteilten Mannes zu übernehmen. Aber er entschuldigt sich nicht und bringt Biggy sogar dazu, ihn zu beleidigen, was sie in große Schwierigkeiten bringt.

„Klara Sonntag – Das Große Los“ (AT) wird von der Gaumont GmbH (Produzenten: Ivo-Alexander Beck, Sabine de Mardt und Micha Terjung) im Auftrag der ARD Degeto (Redaktion: Stefan Kruppa, Christoph Pellander) für die ARD produziert.

Foto über www.ardfoto.de

Pressekontakt:

ARD Degeto, Myriam Thieser, Telefon: 069/1509-420, Fax: 069/1509-399, E-Mail: [email protected]

Grabner | Beck | Streich Kommunikation GbR, Rolf Grabner, Telefon: 030/30 30 630, Fax: 030/30 30 63 63, E-Mail: [email protected]

Originalinhalt aus: ARD Das Erste, gesendet von news aktuell

Newsroom des Presseportals: news aktuell GmbH