Changhong unter Chinas Top 50 der intelligenten Fertigungsunternehmen | Nachrichten

Posted on
Changhong unter Chinas Top 50 der intelligenten Fertigungsunternehmen |  Nachrichten

  • Seine fortschrittliche intelligente 5G+Industrial Internet-Produktionslinie war ein Schlüsselfaktor für die Aufnahme in die begehrte Liste

MIAN YANG, Porzellan, 13. Mai 2022/PRNewswire/ — Changhong, ein führender chinesischer Hersteller von Haushaltsgeräten, wurde kürzlich für seine Advanced 5G+Industrial Internet Smart Production Line in die Liste der Top 50 Smart Manufacturing Enterprises in China aufgenommen Porzellan Verzeichnet. Die Liste wurde gemeinsam von CIWEEK (einer Publikation der Chinesischen Akademie der Wissenschaften), dem eNet Research Institute und De Ben Management Consulting veröffentlicht.

Changhong 5A Intelligente Fabrik

Im Jahr Im Jahr 2020 nahm die Changhong Smart Display Factory Chinas erste industrielle Internet-Produktionslinie mit 5G+ in Betrieb. Es ist eine der fortschrittlichsten Massenproduktionslinien für Smart-TVs im Land, die die Integration aller Schritte in einen kontinuierlichen Arbeitsablauf ermöglicht: Planung, Prozess, Beschaffung, Materialien und fertige Produkte, die von Überwachung und Verwaltung begleitet werden der ganze Prozess. Der Produktionsprozess industrieller Anlagensteuerungen wird erleichtert.

Im selben Jahr wurde das modulare intelligente Fertigungszentrum Changhong außerhalb Chinas gegründet. Ausgestattet mit einem Informationssystem, das eine IoT-Cloud-Plattform, Big Data, künstliche Intelligenz und andere unterstützende Technologien integriert, dient das Zentrum als branchenführendes, flexibles, effizientes und intelligentes Fertigungssystem, das die Anpassung von Massenprodukten unterstützt. Dies markiert die erfolgreiche Transformation von Changhong zu einem intelligenten Hersteller.

1998 begann Changhong mit der Erschließung von Märkten außerhalb Chinas. Nach der Gründung einer Fabrik für Fernseher und Klimaanlagen in Indonesien im Jahr 2000 eröffnete Changhong 2005 eine Fabrik in der Tschechischen Republik und war damit das erste chinesische Unternehmen für Haushaltsgeräte, das unabhängig in Europa investierte. Im Jahr Im Jahr 2011 ging Changhong eine strategische Partnerschaft mit der RUBA Group, dem größten Haushaltsgerätehändler in Pakistan, ein, um die Changhong RUBA Company zu gründen und ein Joint Venture zu gründen, um eine Produktlinie von Fernsehern, Kühlschränken und Klimaanlagen aufzubauen und eine vollständige Produktpalette zu entwickeln Linien für Haushaltsgeräte Pakistan realisieren. Im Jahr Im Jahr 2020 schloss Changhong die Installation und Inbetriebnahme neuer automatisierter Produktionslinien und Testproduktionen an seinen wichtigsten Produktionsstandorten in Übersee ab, wodurch die Produktionskapazität und -effizienz erheblich verbessert wurden.

Durch eine Kombination aus internen und externen Bemühungen hat Changhong in den letzten Jahrzehnten eine umfassende Entwicklung seiner Produkte, Herstellung, Technologien und Marken erreicht. Bislang hat das Unternehmen 13 Niederlassungen, drei Forschungs- und Entwicklungszentren und fünf Produktionsstandorte in Übersee gegründet.

Mit dem Ziel, dem Global Lighthouse Network des Weltwirtschaftsforums beizutreten, will Changhong seine Präsenz sowohl in vor- als auch nachgelagerten Wertschöpfungsketten wie Kühlschrankkompressoren und Big-Data-Speicherung ausbauen und gleichzeitig seine Dominanz bei Grundnahrungsmitteln wie Fernsehern, Kühlschränken und Klimaanlagen beibehalten. Changhong verschiebt die Grenzen von Schlüssel- und Kerntechnologien, konsolidiert intelligente Fertigung und kombiniert sie mit intelligentem Handel und intelligenter Forschung und Entwicklung und nutzt diese neuen Technologien, um Geschäftsabläufe, Produktentwicklung, Produktion, Qualitätsmanagement und veränderte Verbraucherdienste zu verbessern. Es wird durch Effizienzgewinne, Energieeinsparungen, Emissionsminderungen und Betriebsoptimierung gekennzeichnet sein.

Foto –https://sunnybrookgolfandbowl.com/wp-content/uploads/2022/05/Changhong_5A_smart_factory.jpg