Countdown nach Turin: TV-Termin, Moderator, Gäste, Ausstrahlung im TV und Ausstrahlung und Wiederholung

Posted on
Countdown nach Turin: TV-Termin, Moderator, Gäste, Ausstrahlung im TV und Ausstrahlung und Wiederholung


Kurz vor dem Finale des Eurovision Song Contest 2022 läuft „ESC – Countdown für Turin“ im TV. Hier zeigen wir Ihnen alles rund um TV-Zitate, Moderatoren, Gäste, Streaming und Replay.

Der Eurovision Song Contest 2022 findet am 14. Mai statt. Der größte Musikwettbewerb der Welt findet dieses Mal in statt Italien, genauer gesagt in der Stadt Turin. Im letzten ESC die italienische Band Måneskin überzeugte Publikum und Jury. Mit ihrem Sieg konnte die Band den Eurovision Song Contest 2022 nach Italien holen.

Das ist wie immer richtig. ARD auch 2022 die Zuschauer mit einer Countdown-Show. Moderiert wird „ESC – Countdown für Turin“ wie in den vergangenen Jahren von Barbara Schöneberger. Die Show wird 2022 live von a NRD– Versetzung ins Studio nach Hamburg. Die Moderatorin hat einige namhafte Gäste eingeladen, mit denen sie den ESC-Abend leiten wird.

Du willst mehr über „ESC – Countdown to Turin“ erfahren? Hier in diesem Artikel haben wir alle wichtigen Informationen zu TV-Zitaten, Moderatoren, Streaming auf der Fernsehen und streamen sowie für dich spielen. Außerdem stellen wir euch alle Gäste vor, die beim „ESC – Countdown für Turin“ dabei sein werden.

Videos: dpa

TV-Termin: Wann wird „ESC – Countdown für Turin“ 2022 ausgestrahlt?

„ESC – Countdown für Turin“ startet am Samstag, 14. Mai 2022 um 20:15 Uhr. Fast 45 Minuten lang bereiten sich Barbara Schöneberger und ihre Gäste auf den großen ESC-Abend vor.

Die offizielle Show des ESC 2022 beginnt um 21:00 Uhr. Unmittelbar nach dem Finale, gegen 0:50 Uhr, ist die “ESC – Aftershow” zu sehen.

Wo wird „ESC – Countdown to Turin 2022“ im TV und Streaming ausgestrahlt?

Die Sendung „ESC – Countdown für Turin“ wird im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, also im Free-TV, ausgestrahlt. Die Sendung beginnt in der Primetime um 20:15 Uhr. Erste und auf EIN.

Lesen Sie auch darüber

Natürlich können Sie „ESC – Countdown für Turin“ auch online verfolgen. Nutzen Sie dafür die Live-Übertragung der ARD-Mediathek, die kostenlose Streaming-Plattform Joyn oder nutzen Sie die Live-Übertragung von Eurovision.

Kommt eine Wiederholung von „ESC – Countdown für Turin“?

Sie haben am Samstagabend keine Zeit, möchten die Show aber trotzdem nicht verpassen? Auch im TV wird die Wiederholung des „ESC – Countdown für Turin“ ausgestrahlt ARD-Mediathek vorhanden.

Das sind die Gäste beim „ESC – Countdown für Turin“

Auch 2022 werden wieder viele bekannte Gesichter aus der deutschen Musik- und Unterhaltungsbranche bei den Eurovision Song Contest Shows dabei sein. Los geht es um 20:15 Uhr live aus Hamburg mit „ESC – Countdown für Turin“. Moderatorin Barbara Schöneberger leitet das 45-minütige Programm. Thomas Herrmanns darf im ESC-Countdown natürlich nicht fehlen. Die TV-Moderatorin ist seit vielen Jahren Teil der deutschen ESC-Programme.

Da sich beim Eurovision Song Contest alles um die Musik dreht, werden auch musikalische Gäste zum diesjährigen „ESC – Countdown für Turin“ anreisen Erste Nicht zu kurz. Schlagersängerin Michelle, Singer-Songwriter Max Giesinger, der zweifache ESC-Gewinner Johnny Logan und Sängerin Namika läuten am Samstagabend gemeinsam mit Barbara Schöneberger ein. Auch beim Eurovision Song Contest 2022 kommt Michelle und Max Giesinger eine besondere Rolle zu: Sie sind beide neben Felicia Lu, Tokunbo und Christian Brost Teil der deutschen ESC-Jury.

Das sind die Gäste beim „ESC – Countdown für Turin“ im Überblick:

  • Thomas Herrmann
  • Michelle
  • Max Gießinger
  • Johnny Logan
  • Namika

Für Deutschland feiert Sänger Malik Harris mit seinem Song „Rockstars“ beim ESC 2022 Premiere. Kurz vor ihrem Auftritt schalten sie live zu „ESC – Countdown für Turin“.

Barbara Schöneberger übernimmt die Moderation bei „ESC – Countdown für Turin“

Die Moderatorin ist seit einigen Jahren fester Bestandteil aller deutschen ESC-Shows. 2022 wird Barbara Schöneberger nicht nur wieder „ESC – Countdown für Turin“ moderieren, sondern beim großen Finale des Eurovision Song Contest auch alle aus Deutschland vergebenen Punkte bekannt geben. Außerdem moderiert Barbara Schöneberger regelmäßig die deutschen Vorrunden zum Eurovision Song Contest.

Moderatorin Barbara Schöneberger führt durch die Sendung zum „ESC – Countdown für Turin“.

Foto: Christian Charisius/dpa Pool/dpa/Archivbild

Der Moderator ist kein Unbekannter in der Welt der Musik. 2007 veröffentlichte sie selbst ihre erste Single „Männer muss man lobt“ und das dazugehörige Album „Jetzt singt sie auch!“. veröffentlicht, das zwölf Wochen in den deutschen Charts war.