Das Düsseldorfer Open-Air-Kino kehrt ans Rheinufer zurück

Posted on
Das Düsseldorfer Open-Air-Kino kehrt ans Rheinufer zurück

Filmveranstaltung in Düsseldorf
:
Freiluftkino startet am 14. Juli

Der Bau des Kinos beginnt Anfang nächsten Monats. Zur Eröffnung am 14. Juli wird es einen echten Kassenschlager geben. Der Vorverkauf startet ab sofort.

Das Open-Air-Kino am Rhein startet am 14. Juli mit einem Blockbuster in die Saison 2022: Als Eröffnungsfilm läuft an diesem Abend das neueste James-Bond-Abenteuer „Keine Zeit zu sterben“. Danach gibt es bis zum 14. August jeden Abend eine Aufführung im Open-Air-Kino. Der Vorverkauf startet ab sofort.

Laut Veranstalter D.Live sind diesmal wie im vergangenen Jahr keine Corona-Einschränkungen geplant. Der Ticketpreis erhöht sich um einen Euro auf 14 Euro (Normalpreis) zuzüglich Vorverkaufsgebühr. Hauptsponsor der Traditionsveranstaltung bleibt das Reiseunternehmen Alltours.

Im Vorjahr wurden Sitzplätze im Schachbrettmuster verkauft, damit zwischen Besuchergruppen oder Besucherpaaren immer ein Mindestabstand eingehalten werden konnte. Außerdem wurde ein aktueller Nachweis bzw. Impfnachweis verlangt. „Es war ein schwieriger Spagat zwischen so sicher und so komfortabel wie möglich“, sagt Sprecherin Annalena Mandrella. Umso größer ist die Vorfreude auf eine hoffentlich weitgehend unbeschwerte Saison.

Fast alle Filme sind zum Start des Vorverkaufs bereits bestätigt, nur die Sneak-Preview-Filme und Joker Nights, bei denen die Zuschauer selbst abstimmen können, bleiben vorerst offen. Bei der Filmauswahl arbeitet das Freiluftkino nun mit der Kinokette UCI zusammen, mit der es nun eine offizielle Partnerschaft gibt.

Auch der Düsseldorfer Open-Air-Klassiker „Mamma Mia“ steht dieses Jahr (22. Juli) auf dem Programm, zahlreiche Blockbuster sind angekündigt; darunter „Downton Abbey 2“ (25. Juli), „The Batman“ (29. Juli) und „House of Gucci“ (6. August). Generell dürfte es in dieser Saison weniger Trailer geben als in den Vorjahren. Für Kinobesucher galten sie jahrelang als Markenzeichen des Freiluftkinos.

Die Veranstaltung umfasst auch eine Reihe von Catering-Optionen. Es gibt auch den Beach Club, der unter dem riesigen mobilen Bildschirm installiert ist; startet wie die Kinosaison am Donnerstag, 14. Juli. Der Strand öffnet von Montag bis Mittwoch um 19:00 Uhr und von Donnerstag bis Sonntag ab 16:00 Uhr. Es kann auch getrennt von den Kinofunktionen besucht werden.

Im vergangenen Jahr besuchten 18.500 Menschen (Spitze Sommer 2018: 40.000) die Freilichtaufführungen. Neben den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie erschwerte auch der verspätete Start aufgrund von Überschwemmungen die Saison. Im Jahr 2020 gab es nur ein von D.Live organisiertes Autokino. Insgesamt finden seit 27 Jahren „Filmnächte unter den Sternen“ am Rhein statt.