“Das Licht, aus dem Träume gemacht sind”

Posted on
“Das Licht, aus dem Träume gemacht sind”

dopdop | 12. Mai 2022, 17:25 Uhr

Samay (Bhavin Rabari) liebt Kino.

-/New Vision Filmverleih/dpa

Der indische Regisseur Pan Nalin präsentiert ein Drama über die Liebe zur Leinwandkunst, aber auch darüber, eine gute Zeit zu haben.

Für alle Filmliebhaber da draußen ist dies wahrscheinlich eine Art geheimer Traum: ein Kino, das Sie Ihr Eigen nennen können! Diesen Wunsch können sich der junge Samay und einige seiner Freunde in diesem 112-minütigen Film erfüllen, einer indisch-französischen Koproduktion. Es geht, der deutsche Titel bringt es sehr gut auf den Punkt, um das „Licht, aus dem Träume gemacht sind“.

Der Film wurde als „Cinephilgood-Drama“ bezeichnet, was ziemlich genau zusammenfasst, worum es geht: ein Drama über die Liebe zur schönen Kunst, aber auch darüber, eine gute Zeit zu haben (siehe: Feelgood Movie).

1652450811 323 0