DAX – Diese Verluste tun weh | Nachrichten

Posted on

Anleger starteten mit einem Hoffnungsschimmer in das Wochenende. Der DAX® marschierte auf den entscheidenden Akkumulationswiderstand zu und ein Break Even schien möglich. Auch der DAX® eröffnete zu Wochenbeginn mit einem Gap, von Ausbruchsstimmung kann man aber nicht sprechen. Der führende Index wird wieder zurückgesetzt.

Auch wenn die Aktienmärkte als überverkauft gelten, konnten sich Käufer bisher nicht wirklich durchsetzen. Durch das Retracement am wichtigen Widerstand von 14.142 – 14.221 Punkten droht dem DAX® abermals eine Verkaufswelle. Erfolgt im Tagesverlauf keine Gegenbewegung der Bullen, ist daher eine Rückkehr auf ≈14.000 Punkte wahrscheinlich. Bei besonders hoher Verkaufsdynamik wäre auch ein Abstand von knapp 13.882 Punkten denkbar.

Wenn die aktuellen Verluste jedoch nur eine kurze Verschnaufpause für die Bullen sind und die Käufer wieder auf den Markt kommen, wird ein Durchbruch zurück über 14.221 folgen. In diesem bullischen Szenario wäre das erste Kursziel die Kursspanne bei 14.315 – 14.334 Punkten.

DAX®-Stundenchart in Punkten; 1 Kerze = 1 Stunde (Log-Candlestick-Chart-Anzeige)

Beobachtungszeitraum: 11.05.2022 – 23.05.2022. Historische Beobachtungen sind keine zuverlässigen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen. Quelle: Guidants.com

DAX®-Monatschart in Punkten; 1 Kerze = 1 Monat (logische Candlestick-Chartanzeige)

Beobachtungszeitraum: 01.05.2017 – 23.05.2022. Historische Beobachtungen sind keine zuverlässigen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen. Quelle: Guidants.com

Turbo Bull Open End auf den DAX® Index für eine Spekulation auf eine Aufwärtsbewegung des Index

Zugrunde liegende WKN Verkaufspreis in EUR Punkt Barriere Hebel Letzter Bewertungstag
DAX®-Index HR2ZZZ 19.28 12.155,48 7.30 Geöffnet
DAX®-Index HB4C2V 12.69 12.817,87 11.08 Geöffnet
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 23.05.2022; 10:45 Uhr

Turbo Bear Open End auf den DAX®-Index für eine SpekulationIon bei einer Abwärtsbewegung des Index

Zugrunde liegende WKN Verkaufspreis in EUR Punkt Barriere Hebel Letzter Bewertungstag
DAX®-Index HB0Q60 25.22 16.584,89 5.57 Geöffnet
DAX®-Index HB53EJ 7:18 14.773,88 19.59 Geöffnet
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 23.05.2022; 10:45 Uhr
Mit dem HVB Knock-Out Trading Tool bei Guidants Unter Risiko-Chancen-Aspekten finden Sie per Mausklick das passende Produkt für Ihre Handelsstrategie. Versuch es.

Cashback Trading: wenn der Emittent die Gebühren für meinen Auftrag übernimmt!

Ordern Sie wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank. Aktivieren Sie den Cashback über die Cashbuzz-Website. Erhalten Sie einen Kredit von bis zu 50 Euro pro Operation (für Operationen ab 1.000 Euro) bis maximal 1.000 Euro pro Monat. Weitere Informationen unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie wichtige Hinweise und Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht („BaFin“) gebilligten Wertpapierprospekts. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zum Kauf dieser Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu verstehen. Maßgeblich sind allein der Verkaufsprospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, dass Sie diese Dokumente sorgfältig lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen, die mit einer Anlageentscheidung verbunden sind, vollständig zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu kaufen, das nicht einfach und möglicherweise schwer verständlich ist.

Funktionen von HVB-Produkten

Der Artikel DAX – Diese Verluste tun weh, erschien zuerst im Blog von onemarkets (HypoVereinsbank – UniCredit Bank AG).