Dead Space Remake: Livestream startet heute

Posted on

„Dead Space“ wird 2023 in einer neuen Version neu aufgelegt. So lange muss man nicht warten, um neue Ideen zum Titel zu bekommen. Für diese Woche wurde ein neuer Livestream angekündigt.

Das Motive-Studio von EA wird am 12. Mai 2022 einen neuen Entwickler-Livestream veranstalten, der sich erneut auf das bevorstehende Dead Space-Remake konzentriert. Der Stream trägt den Titel „Crafting the Tension“ und soll laut Publisher „einen detaillierten Einblick in verschiedene Aspekte des Art Designs des kommenden Spiels geben“.



Wenn Sie den Stream sehen möchten, müssen Sie um 19 Uhr den YouTube-Player starten, den Sie in dieser Nachricht finden. Alternativ können Sie sich die Sendung auch direkt auf Youtube oder Twitch ansehen.

Übertragungsinformationen auf einen Blick:

  • Wann: Donnerstag, 12. Mai 2022
  • Wetter: 19 Uhr
  • Als: Artwork-Design muss eingereicht werden
  • Woher: Youtube Y Twitter

„Das Team von Motive wird Vorschaubilder zeigen, wie sie die Frostbite-Engine, Gen 5-Hardware und PCs verwenden, um die ursprünglichen Umgebungen, Charaktere, visuellen Effekte, Beleuchtung und mehr von Dead Space visuell weiterzuentwickeln und nachzubilden, um eine neue Immersionsebene zu schaffen. und Qualität für das moderne Publikum von heute”, sagte EA in der Ankündigung.

Präsentation von Dead Space Remake in der Live-Sendung

Unten können Sie die Live-Übertragung des Art-Designs der neuen Version von “Dead Space” direkt ansehen:

EA Motive war bereits Anfang des Jahres dabei viel Material aus dem neu entwickelten “Dead Space” und stellte später fest, dass die der Titel wird erst 2023 erscheinen.

Unter der Leitung von Creative Director Roman Campos-Oriola und dem ehemaligen Game Director von Assassin’s Creed Valhalla, Eric Baptizat, wird die neue Entwicklung im Motive Studio von Star Wars Squadrons für PS5, Xbox Series X/S und PC produziert.


Weitere Neuigkeiten zum Dead Space-Remake:


Aktualisierte Grafiken sind nicht das einzige, was das neue Dead Space vom Original von 2008 unterscheidet.Die Entwickler gaben bekannt, dass Isaac Clarke eine Stimme haben wird. Einige Abschnitte des Vorgängers werden ebenfalls überarbeitet und erweitert, wobei zusätzliche Mechaniken aus späteren Teilen verwendet werden. Mehr zu “Totraum” erfahren Sie in unserer Themenübersicht.

Weitere Neuigkeiten zu Dead Space.

Diskutiert diese Neuigkeiten im PlayStation-Forum

Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern sind in der Regel Affiliate-Links. Wenn Sie einen Kauf tätigen, erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die Website für die kostenlose Nutzung finanzieren können. Sie haben keine Nachteile.