DGAP-News: NFON schließt Wholesale-Partnervertrag mit 1&1 Versatel | Nachrichten

Posted on

DGAP-News: NFON AG / Schlagwort(e): Vereinbarung/Kooperation

NFON schließt Wholesale-Partnervertrag mit 1&1 Versatel ab

06.08.2022 / 11:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent/Herausgeber verantwortlich.

NFON schließt Wholesale-Partnervertrag mit 1&1 Versatel ab

NFON setzt die Wachstumsstrategie weiter um und baut das Partnernetzwerk weiter aus

– Die VoIP-Produktfamilie von 1&1 Versatel fügt ein neues Produkt hinzu, 1&1 Business Phone, mit der intelligenten Cloud-Kommunikationsplattform von NFON

– Zusammenarbeit zwischen 1&1 Versatel und NFON unterstützt Digitalisierung aus Deutschland

München, 8. Juni 2022. NFON, europäischer Anbieter für integrierte Geschäftskommunikation aus der Cloud, setzt seine Wachstumsstrategie erfolgreich fort und überzeugt 1&1 Versatel mit der intelligenten Cloud-Kommunikationsplattform Cloudya. Damit zählt NFON drei der vier größten Netzbetreiber in Deutschland zu seinen Wholesale-Partnern. NFON bietet eine vollständig redundante Architektur, End-to-End-Datensicherheit und Sprachdienste mit einer Dienstverfügbarkeit von 99,9 % für maximale Verfügbarkeit. 1&1 Business Phone lässt sich problemlos in bestehende Kommunikationsinfrastrukturen integrieren. Als Telekommunikationsspezialist für Firmenkunden ist 1&1 Versatel einer der führenden Anbieter von Daten-, Internet- und Sprachdiensten in Deutschland.

Die intelligente Cloud-Kommunikationsplattform Cloudya bietet eine Reihe von Lösungen, wie z. B. problemlose Sprachanrufe, einfache Videokonferenzen und nahtlose Integration von CRM- und Collaboration-Tools. DR Klaus von Rottkay, Vorstandsvorsitzender der NFON AG: Made in Germany, houseed in Germany und tiefe Kenntnis des deutschen Marktes kommt bei den Kunden sehr gut an. Mit 1&1 Versatel haben wir jetzt einen starken Partner, um Deutschlands Digitalisierung auf die nächste Stufe zu heben. Wir werden unser Produktportfolio zukünftig gemeinsam mit 1&1 Versatel in Deutschland vertreiben und freuen uns sehr, einen weiteren Betreiber als Partner gewonnen zu haben. Die hohe Geschwindigkeit, mit der die Märkte Business-Telefonie, Unified Communications und Collaboration sowie Business-Anwendungen zusammenwachsen, spielt eine Schlüsselrolle bei der Digitalisierung, die NFON und 1&1 Versatel nun gemeinsam nutzen werden. Dieser Wandel in der Geschäftskommunikation betrifft die Geschäftsprozesse von Unternehmen aller Größen und Branchen. Der immer größer werdende Bedarf, unterschiedliche Lösungen auf einer Plattform zu integrieren und digitale Services je nach Bedarf flexibel skalieren zu können, beschleunigt diese Entwicklung.

Effiziente Kommunikationsprozesse sind im Unternehmensalltag essenziell, insbesondere im Kontext der wachsenden Popularität von Remote Work. Unsere Partnerschaft mit NFON ermöglicht noch mehr Unternehmen, ihre Arbeitsprozesse flexibler, moderner und agiler zu gestalten“, erklärt Dr. Sören Trebst, CEO von 1&1 Versatel die Potenziale der Digitalisierung und gehen Sie den nächsten Schritt in die digitale Zukunft.

Mit dem strategischen Fokus auf UCaaS und CCaaS gestaltet NFON cloudbasierte Geschäftskommunikation und verbindet Teams in Europa. Heute bedient NFON bereits Kunden in mehr als 50.000 Unternehmen in 15 europäischen Ländern. Die Kooperation mit 1&1 Versatel ist ein weiterer Schritt zur Stärkung des Partnernetzwerks. Vor dem Hintergrund vergangener Erfolge bekräftigt der Vorstand der NFON AG seine Strategie, NFON zum führenden Anbieter integrierter Wirtschaftskommunikation in Europa zu entwickeln.

Wenden Sie sich an Investor Relations

NFONAG
sabina prüser
Leiter Investor Relations
+49 89 45300 134
[email protected]

Medienkontakte

NFONAG
Thorsten Wender
Vizepräsident für Öffentlichkeitsarbeit
+49 89 45300 121
[email protected]

Über die NFON AG
Die NFON AG mit Hauptsitz in München ist ein europäischer Anbieter für integrierte Geschäftskommunikation aus der Cloud. Das börsennotierte Unternehmen (Börse Frankfurt, Prime Standard) mit mehr als 3.000 Partnern in 15 europäischen Ländern und sieben Niederlassungen zählt mehr als 50.000 Unternehmen zu seinen Kunden. Mit dem Kernprodukt Cloudya, der intelligenten Cloud-Kommunikationsplattform, bietet NFON problemlose Sprachanrufe, einfache Videokonferenzen und die nahtlose Integration von CRM- und Collaboration-Tools für kleine und mittlere Unternehmen. Das Portfolio von NFON besteht aus vier Bereichen: Geschäftskommunikation mit Cloudya, Kundenkontakt, Integration und Enablement. Alle NFON-Cloud-Dienste werden in zertifizierten Rechenzentren in Deutschland betrieben, deren Energiebedarf zu 100 % aus erneuerbaren Energien gedeckt wird. NFON begleitet Unternehmen mit intuitiven Kommunikationslösungen in die Zukunft der Geschäftskommunikation. http://www.nfon.com/

Über 1&1 Versatel
Als Telekommunikationsspezialist für Firmenkunden ist 1&1 Versatel einer der führenden Anbieter von Daten-, Internet- und Sprachdiensten in Deutschland. Das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der United Internet AG (ISIN DE0005089031). 1&1 Versatel betreibt eines der größten und leistungsstärksten Glasfasernetze Deutschlands und ist in rund 300 Städten verfügbar. Dank der leistungsstarken Infrastruktur und des umfassenden Produktportfolios sowie der konsequenten Fokussierung auf Firmenkunden kann 1&1 Versatel auch auf komplexe Kundenanforderungen eingehen. Als Förderer der Gigabit-Gesellschaft treibt 1&1 Versatel den weiteren Ausbau des Glasfasernetzes für Deutschland voran.

Haftungsausschluss
Diese Ankündigung dient nur zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren des Unternehmens dar. Die in dieser Mitteilung besprochenen Wertpapiere unterliegen nicht dem US Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „US Securities Act“) und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden, es sei denn, sie sind anderweitig registriert oder gemäß einer Ausnahmeregelung nach dem U.S. Securities Act. In den Vereinigten Staaten von Amerika wird kein öffentliches Angebot der in dieser Pressemitteilung erwähnten Wertpapiere durchgeführt, und die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren dar. Diese Pressemitteilung ist nicht für die direkte oder indirekte Verbreitung, Veröffentlichung oder Weitergabe bestimmt. Übermittlung in oder an die Vereinigten Staaten innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder anderen Ländern, in denen die Verbreitung dieser Mitteilung illegal ist, oder an US-Personen.

08.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP, ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent/Herausgeber verantwortlich.

Zu den Versanddiensten der DGAP gehören Rechtsberichte, Unternehmens-/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de