Facebook verliert eines seiner bekanntesten Gesichter | Nachrichten

Posted on
Facebook verliert eines seiner bekanntesten Gesichter |  Nachrichten

In der Technologiebranche sind qualifizierte Fach- und Führungskräfte Mangelware und stark nachgefragt. Für Facebooks Mutterkonzern Meta ist der Abgang eines langjährigen Vorstandsmitglieds daher besonders schwierig.

Bei der wichtigsten Marke der Meta Group steht der Abgang des Vorstands bevor. Eine ehemalige Administratorin des kritisierten sozialen Netzwerks verlässt ihren Posten. Sie begründet dies auch.

Das Unternehmen gab bekannt, dass Sheryl Sandberg als Chief Executive Officer (COO) zurücktreten wird. Er leitete 14 Jahre lang das operative Geschäft bei Facebook. Sandberg werde im Vorstand der Gruppe aktiv bleiben, sagte er. „Ich habe wirklich das Gefühl, dass die nächste Generation von Führungskräften bereit ist“, sagte er. „Es war eine lange und großartige Zusammenarbeit mit Mark, ich glaube wirklich an das Unternehmen und bleibe im Vorstand.“

Registrieren Sie sich jetzt und kaufen Sie Anteile von Meta Platforms

Mehr: https://www.etoro.com/ CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Metachart070622

Sandberg ist eines der bekanntesten Gesichter des Unternehmens. Laut Marktbeobachtern hat es die Branche mehr als ein Jahrzehnt lang mitgeprägt.

Die Aktien von Meta Platforms stabilisieren sich

Die Aktie von Meta Platforms befindet sich in einem mittelfristigen Abwärtstrend, hat sich aber in den letzten Wochen stabilisiert. Der MACD (Momentum) bewegt sich seitwärts und kann aktuell kein Momentum liefern. Erst wenn die Seitwärtsspanne zwischen etwa 168 $ und 225 $ verlassen wird, ändert sich die technische Situation auf dem Chart wieder dauerhaft.

Der Erfolg von Metaplattformen lässt sich auf Folgendes zurückführen: Aktien kaufen teilnehmen. Mutige Anleger können mit a Hebelwirkung erzielen Kaufen Sie CFDs engagieren.

So einfach ist der Aktienkauf bei eToro.

Die eToro-Plattform bietet Anlegern aus der ganzen Welt eine einzigartige Gelegenheit, Aktien in ihr Portfolio aufzunehmen. Seit Anfang 2018 führt jede nicht gehebelte KAUF-Order dazu, dass eToro den zugrunde liegenden Vermögenswert kauft; wird dann im Namen des Kunden gehalten. Dies gilt auch, wenn Sie in ein CopyPortfolio investieren oder einen Trader kopieren: Wenn der kopierte Trader Aktien kauft, besitzt er automatisch einen Teil Ihres Aktienportfolios.

Handeln Sie Aktien über eToro, das sind die Vorteile:

  • Vertrauen Ihre Aktien werden in Ihrem Namen in einem EU-regulierten Unternehmen gehalten.
  • sicher Ihre Einzahlung und die damit verbundenen Vermögenswerte sind gemäß den CySEC-Nutzungsbedingungen versichert.
  • Dividenden Zahlt das Unternehmen eine Dividende, wird den Anlegern die entsprechende Dividende gutgeschrieben.
  • Keine Depotgebühren Aktien auf eToro zu kaufen bedeutet, dass Sie Nein Bezahlen Sie Depot- und Ordergebühren sowie Provisionen. Beim Kauf und Verkauf einer Aktie gibt es eine Geld- und Briefspanne.
  • Leicht zu handhaben Ihre Einzahlung ist immer online und über Apps verfügbar.
  • Diversifikation Bauen Sie ein Portfolio aus Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffen und mehr auf.

Jetzt registrieren und Aktien kaufen

Über eToro:

Seit über einem Jahrzehnt steht eToro an der Spitze der globalen Revolution der Finanztechnologie. Es ist das weltweit führende Social-Trading-Netzwerk mit Millionen registrierter Benutzer und einer Reihe innovativer Trading- und Investment-Tools. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.

Mehr: https://www.etoro.com/ CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Kommerziell