Finale Europa League 2022: Übertragung, Sender, Stadion, Tickets

Posted on

Das Endspiel der Europa League 2022 findet am 18. Mai statt. Austragungsort ist Sevilla, das Spiel wird im Ramón-Sánchez-Pizjuán-Stadion ausgetragen, der Heimat des FC Sevilla.

Im Finale des „kleinen Europapokals“ kommt es zum deutsch-schottischen Duell zwischen Eintracht Frankfurt und den Glasgow Rangers.

Hier finden Sie alle Informationen zum Europa-League-Finale am 18. Mai mit TV-Übertragung und Live-Übertragung, Stadion, Tickets sowie Wettquoten und Prognose.

Europa-League-Finale 2022:

Veranstaltungen: Europa-League-Finale
Spiel: Eintracht Frankfurt gegen Glasgow Rangers
Datum: 18. Mai 2022
Wetter: 21:00
Standort: Ramon Sanchez Pizjuan-Stadion, Sevilla
Übertragung: RTL, RTL+, Himmel an

Wer überträgt das Finale der Europa League 2022 im TV und live?

Das Endspiel der Europa League findet am Mittwoch, 18. Mai 2022, im spanischen Sevilla statt. Das Spiel wird um 21:00 Uhr deutscher Zeit im Ramón-Sánchez-Pizjuán-Stadion angepfiffen.

Die gute Nachricht vor dem Spiel: Fußballfans in Deutschland können sich darauf freuen, dass das Spiel auch im Free-TV übertragen wird.

Möglich macht das der Kölner Bahnhof. RTLwo Sie das Spiel exklusiv und vollständig sehen können.

In diesem Sinne erfordert die Übertragung der Europa League im Gegensatz zur Champions League kein kostenpflichtiges Abonnement bei einem Pay-TV-Anbieter.

Europa-League-Finale auf RTL: Schlagzeile, Kommentator und Experte

Der Kölner Privatsender hält seit Saisonbeginn die Rechte an der Europa League. Somit ist RTL auch für die Übertragung des Endspiels verantwortlich.

Gut für die Fans, denn der Sender überträgt das komplette Finale der Europa League 2022 live und exklusiv.

Außerdem besteht die Möglichkeit, das Finale bei RTL per Livestream zu verfolgen. Dies ist über RTL+ oder TVnow möglich. Dafür fallen allerdings Kosten an, denn der Online-Zugriff ist Teil des Bezahlbereichs.

Die Übertragung beginnt um 20.15 Uhr, wenn Moderatorin Laura Papendick live aus Sevilla berichtet.

Marco Hagemann fungiert als Kommentator, während Karl-Heinz Riedle die Expertenrolle übernimmt.

Chancen auf den Gewinn der Europa League

Wo wird das Finale der Europa League 2022 ausgetragen?

Das Endspiel der Europa League 2022 findet in Sevilla statt. Austragungsort des Spiels ist das Ramón-Sánchez-Pizjuán-Stadion.

Das Stadion des FC Sevilla wurde 1958 erbaut und ist eines der ältesten Stadien Europas.

Das Stadion – mit einer Kapazität für 43.833 Zuschauer – wurde vom ehemaligen Präsidenten Ramón Sánchez Pizjuán getauft. Er war von 1932 bis 1941 und von 1948 bis 1956 für die Geschicke des FC Sevilla verantwortlich.

Im Zuge verschiedener Modernisierungsmaßnahmen wird das Stadion seit 2015 den aktuellen Anforderungen angepasst.

Das Stadion für das Finale der Europa League

Name des Stadions:: Ramon Sanchez Pizjuan-Stadion
Standort:: Sevilla
Datum: 7. September 1958
Veranstaltungshighlights: Fußballweltmeisterschaft (1982) und Europapokalfinale (1986)

Dazu gehören die Sitze, die Auspuffbeleuchtung oder die Videobildschirme. Gleichzeitig wurden auf den Tribünen Trophäen für die Erfolge des Vereins aufgestellt.

Das EL-Finale am 18. Mai wird sicherlich ein Highlight. Aber in der Vergangenheit fanden bereits zwei Fußballshows im Ramón-Sánchez-Pizjuán-Stadion statt.

Einerseits wurde Sevilla 1982 als Austragungsort der WM-Spiele genutzt.

Vier Jahre später war die spanische Stadt auch Gastgeber des Europapokalfinales.

Tickets für das Finale der Europa League 2022: Bestellung und Kosten

Gibt es eine Chance, das Endspiel der Europa League 2022 live im Stadion von Sevilla zu sehen? Dies ist eine der am häufigsten gestellten Fragen und kann mit einem klaren Ja beantwortet werden.

33.000 der 40.000 Tickets stehen der Öffentlichkeit zur Verfügung und können somit von Fans erworben werden.

Jeweils 10.000 Tickets gehen an die beiden Finalisten. Außerdem bietet die UEFA 13.000 Eintrittskarten an, die jeder kaufen kann.

Eine Besonderheit: 8.000 der beiden Teams zur Verfügung stehenden Karten sind kostenlos. Das ist ein Zeichen der UEFA, die in Zeiten der Pandemie Fantreue belohnt.

Die Ticketpreise im Detail.

Die Ticketpreise für das Finale der Europa League 2022 variieren je nach Kategorie. Generell ist zwischen vier Kategorien zu unterscheiden.

Die Preise der Kategorie 1 liegen bei etwa 150 Euro pro Ticket. Dies sind auch die teuersten Tickets. Zu erwähnen ist allerdings, dass die besten Plätze auf der Haupt- oder Gegentribüne zu finden sind.

Am günstigsten sind hingegen die Finaltickets der Kategorie 4, wo man ein Ticket für 40 Euro kaufen kann. Die Sitze in diesem Abschnitt befinden sich jedoch auf der oberen Ebene.

Tickets der Kategorie 3 sind für 65 € erhältlich, während Tickets der Kategorie 2 100 € kosten.

Zuschauer können bis zu vier Tickets für das Europa-League-Finale 2022 bestellen.

Zu beachten ist, dass die Tickets personalisiert sein müssen. Das bedeutet, dass der Antragsteller Angaben zu sich und seinen Gästen machen muss.

Die Bestellung für das Endspiel erfolgt direkt auf der UEFA-Website über UEFA-Tickets möglich.

Wichtig: Bei der Bestellung können Sitzplatzpräferenzen nicht ausgewählt werden. Es ist nur eine Kategorieauswahl möglich.

Wer gewinnt das EL-Finale? Frankfurt mit einer großen Chance

Mit Eintracht Frankfurt gegen die Glasgow Rangers wird es im Finale der Europa League 2022 einen großen Kracher geben.

Die Hessen schlagen West Ham. Einem 2:1-Auswärtssieg beim Premier-League-Klub folgte ein 1:0-Heimsieg. Die Rangers haben derweil gegen Leipzig gewonnen, was bedeutet, dass es kein deutsch-deutsches Endspiel gibt.

Wie die Prognosen der Buchmacher zeigen, gehen die Spieler von Eintracht Frankfurt als Favoriten auf den Platz.

Wetten auf das Finale der Europa League in Frankfurt gegen die Rangers

Wettquoten Stand 13. Mai 2022 um 16:15 Uhr | 18+ | Geschäftsbedingungen gelten

Das Endspiel um den „kleinen Europapokal“ ist eine Riesenchance für beide Klubs. Gleichzeitig ist es nicht das erste Mal, dass die beiden Teams im Finale stehen.

Die Hessen wurden 1980 UEFA-Cup-Meister und standen 1960 im Europapokal. Für Frankfurt ist das Endspiel am 18. Mai die dritte Finalteilnahme.

Unterdessen waren die Glasgow Rangers 1961 und 1967 Finalisten, bevor sie 1972 ihren ersten und einzigen Pokalsieg feierten.

2008 erreichte der schottische Klub zum vierten Mal das Finale. Nun folgt also das fünfte Mal.

Die letzten 10 Endspiele der Europa League

● 2021: Villarreal gegen Manchester United – 11:10 PT
● 2020: Sevilla – Inter Mailand – 3:2
● 2019: Chelsea – Arsenal – 4:1
● 2018: Atlético de Madrid gegen Olympique de Marseille – 3:0
● 2017: Manchester United gegen Ajax Amsterdam – 2:0
● 2016: Sevilla FC gegen Liverpool FC – 3:1
● 2015: FC Sevilla – Dnipro Dnipopetrowsk – 3:2
● 2014: FC Sevilla – Benfica – 4:2 im Elfmeterschießen
● 2013: Chelsea vs. Benfica – 2:1
● 2012: Atlético Madrid vs. Athletic Bilbao – 3:0

Einerseits darf sich der Sieger des Finalspiels als Europa-League-Sieger 2022 bezeichnen.

Gleichzeitig erhält das Siegerteam den schwersten der drei UEFA-Pokale (15 Kilogramm) und sichert sich damit die Teilnahme an der nächsten Champions-League-Saison.

Wichtig: Die Qualifikation für die Gruppenphase der Königsklasse ist nur gültig, wenn der Gewinner das Ticket nicht bereits über den nationalen Wettbewerb erworben hat.

DAS ENDE: Der Weg der beiden Teams

Eintracht Frankfurt

● Vorrunde: Sieger der Gruppe D
● Achtelfinale: Betis Sevilla (2:1, 1:1 ct)
● Viertelfinale: FC Barcelona (1:1, 3:2)
● Halbfinale: West Ham (2:1, 1:0)

Glasgow Ranger

● Vorrunde: Zweite Gruppe A
● Playoffs: Borussia Dortmund (4:2, 2:2)
● Achtelfinale: Roter Stern Belgrad (3:0, 1:2)
● Viertelfinale: Sporting Braga (0:1, 3:1 c)
● Halbfinale: RB Leipzig (0:1, 3:1)

Passend für diesen Artikel: