Formel E 2022 in Berlin: TV, Live-Übertragung, Teilnehmer, Zeitplan

Posted on

Die Formel-E-Weltmeisterschaft kommt am Wochenende nach Deutschland, um die Rennen sieben und acht der laufenden Saison 2022 auf dem Flughafen Tempelhof auszurichten. Befahren werden zwei unterschiedliche Streckenlayouts, denn der 2,355 Kilometer lange Flugplatzrundkurs mit seinen zehn Kurven wird am Samstag gegen den Uhrzeigersinn und am Sonntag im Uhrzeigersinn gefahren.

Mercedes-Pilot Stoffel Vandoorne kommt nach seinem Sieg beim letzten Monaco E-Prix als Tabellenführer nach Berlin. Die Top 4 der aktuellen Formel-E-Wertung 2022 sind nur noch zehn Punkte entfernt.

Zeitplan der Formel E 2022 Berlin (in MESZ)

Samstag 14. Mai
07:15 – 07:45: 1. Freies Training – live auf ran.de
09:00 – 09:30 Uhr: zweites freies Training – live auf ran.de
10:40 – 12:00 Uhr: Qualifikation 1 – live auf ProSieben MAXX und ran.de
15:00 Uhr: Rennen 1 – live auf ProSieben und ran.de

Sonntag 15. Mai
07:15 – 07:45: 3. Freies Training – live auf ran.de
09:00 – 09:30 Uhr: 4. Freies Training – live auf ran.de
10:40 – 11:55 Uhr: Qualifying 2 – live auf ran.de
15:00 Uhr: Rennen 2 – live auf ProSieben und ran.de

TV-Programme und Live-Übertragung Formel E 2022 Berlin (in MESZ)

Samstag 14. Mai
7:10 Uhr: Erstes freies Training live auf ran.de
08:55 Uhr: 2. Freies Training live auf ran.de
10:30 Uhr: Rang 1 live auf ProSieben MAXX und ran.de
14:30 Uhr: Rennen 1 live auf ProSieben und ran.de

Sonntag 15. Mai
7:10 Uhr: Erstes freies Training live auf ran.de
08:55 Uhr: 2. Freies Training live auf ran.de
10:30 Uhr: Qualifying 2 live auf ran.de
14:30 Uhr: Rennen 2 live auf ProSieben und ran.de

Im kostenlosen Formel-E-Livestream auf ran.de werden alle Sessions (Trainings, Qualifyings, Rennen) der Formel-E-Saison 2022 live und in voller Länge übertragen.

EIN Zeit leben ist für alle Sessions kostenlos auf der offiziellen Formel-E-Website verfügbar.

In Deutschland hat ProSieben die Rechte an der Formel E im Fernsehen erworben. ProSieben überträgt die Rennen live und komplett kommentiert in deutscher Sprache.

Formel E 2022: 22 Fahrer aus elf Teams treten an

Elf Teams mit jeweils zwei Autos sind eingeschrieben für die Formel-E-Weltmeisterschaft 2022. Alle 22 Autos und ihre Fahrer sind in unserer Fotostrecke zu sehen.

Vier der sechs bisherigen Formel-E-Champions sind im Fahrerfeld: Nyck de Vries (Meister 2021) fährt für Mercedes, Antonio Félix da Costa (Meister 2019/20) und Jean-Eric Vergne (Champions 2018/19 und 2017/18) treten beide für DS-Techeetah an. Lukas von Grassi (Meister 2016/17) geht nach Venturi. Sebastian Bümi (Champion 2015/16) fährt für Nissan e.dams. Aus der Gruppe der bisherigen Formel-E-Meister ist nur noch Nelson Piquet Jun. (Meister 2014/15) nicht im aktuellen Starterfeld vertreten.

Flughafen Tempelhof Fakten

Streckentyp: Flugplatz Kurs
Anzahl Kurven: 10
Streckenlänge: 2.355 Kilometer
Aufgenommenes Audio: Jean-Eric Vergne in 1:06,107 Minuten (2020)

Alle bisherigen Formel-E-Sieger in Berlin (nur Tempelhof)

2021: Lucas di Grassi (Audi) / Norman Nato (Venturi)
2019/20: Antonio Felix da Costa (DS Techeetah) / Antonio Felix da Costa (DS Techeetah) / Maximilian Günther (BMW Andretti) / Jean-Eric Vergne (DS Techeetah) / Oliver Rowland (Nissan.e-dams) / Stoffel Vandoorne (Mercedes)
2018/19: Lucas de Grassi (Audi)
2017/18: Daniel Abt (Audi)
2016/17: Felix Rosenqvist (Mahindra) / Sebastien Buemi (Renault-e.dams)
2014/15: Jerome D’Ambrosio (Drache)

Alle News aus der Welt des Motorsports und exklusive Blicke hinter die Kulissen auf unserem ran__racing Instagram Account.

Wollen Sie die größten Motorsportnachrichten, Videos und Fakten direkt auf Ihrem Smartphone? Dann holen Sie sich die neue App mit Push-Benachrichtigungen für die wichtigsten Neuigkeiten aus Ihrem Lieblingssport. Verfügbar im App Store für Apple und Android.