KORREKTUR/Sixt: Mietwagen bleiben knapp und teuer | Nachrichten

Posted on

(Im letzten Absatz korrigiert: Fuhrpark ein Drittel mehr als im Vorjahr)

PULLACH (dpa-AFX) – Der Autovermieter Sixt (Sixt SE St) erwartet nach dem besten Jahresstart seiner Unternehmensgeschichte ein starkes Sommergeschäft mit hohen Mietwagenpreisen. Im ersten Sommer ohne Corona-Reisebeschränkungen werde die Fahrzeugverfügbarkeit „sicherlich eine Herausforderung“, sagte Finanzvorstand Kai Andrejewski am Donnerstag in Pullach. „Wir gehen davon aus, dass sich das aktuelle Preisniveau stabilisieren wird.“ Da Neuwagen voraussichtlich bis 2023 knapp bleiben werden, hält Sixt Fahrzeuge nun bis zu 12 Monate und hat die Flotte um weitere Marken erweitert.

Im ersten Quartal stieg der Umsatz auf 581 Millionen Euro, ein Plus von 15 Prozent im Vergleich zum Jahr vor Corona 2019. Der Gewinn vor Steuern verdoppelte sich sogar auf 93,5 Millionen Euro. Haupttreiber war neben hohen Preisen das Wachstum in den USA. Sixt ist mittlerweile an 28 der 30 größten Flughäfen präsent und erwirtschaftet ein Drittel seines Umsatzes in den USA.

In den anderen europäischen Ländern stieg der Umsatz im Vergleich zum ersten Quartal 2019 um 22 Prozent auf 213 Millionen Euro. In Deutschland war er mit 181 Millionen Euro um 18 Prozent niedriger. Unterm Strich weist Sixt nun einen Quartalsgewinn nach Steuern von 66 Mio. Euro aus, nach einem Verlust im Vorjahresquartal.

Der Autovermieter rechnet für den Herbst mit „großer Nachfrage in allen Märkten“ und bestätigt seine Jahresprognose: Der Umsatz soll gegenüber den 2.300 Millionen Euro des Vorjahres „deutlich steigen“. Der Gewinn vor Steuern soll zwischen 380 und 480 Millionen Euro liegen, nach einem Rekordgewinn von 442 Millionen Euro im Vorjahr. Der jüngste Hackerangriff auf die IT habe keinen nennenswerten Einfluss auf das Ergebnis gehabt, sagte Andreyevsky.

Die Flottengröße lag im ersten Quartal mit 125.000 Fahrzeugen um ein Drittel über dem Vorjahreswert, aber immer noch leicht unter den Vor-Corona-Werten. Neben der Fahrzeugbeschaffung aufgrund von Chipknappheit und Produktionseinschränkungen sieht Sixt auch Risiken für die weitere Geschäftsentwicklung durch steigende Inflation. Andererseits sieht der Finanzvorstand das Unternehmen gegen Zinserhöhungen gut gewappnet: Die laufenden Kreditverträge haben noch gut zwei Jahre Laufzeit und die Eigenkapitalquote ist sehr hoch./rol/DP/jha

Ausgewählte Hebelprodukte der Sixt SE St.Mit Knockouts können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach Ihren gewünschten Hebel aus und wir zeigen Ihnen die passenden offenen Produkte der Sixt SE St.

Der Hebel muss zwischen 2 und 20 liegen

Keine Daten