Let Me Solo Her streamt Malenia Kill Nummer 1.000 heute live

Posted on
Let Me Solo Her streamt Malenia Kill Nummer 1.000 heute live

lassen Sie mich allein wurde in kürzester Zeit absolut Eldenring -Legende. Er ist ein Spieler, nein, eher ein Vertragsheld, der Malenia, den härtesten Boss des Titels, für andere Spieler besiegt. Dafür ist er mit nichts anderem als einem Topf auf dem Kopf und zwei Katanas ausgestattet und hat schon so vielen geholfen, dass er es heute plant um seinen 1000. Sieg über die rothaarige Walküre zu feiern. Wird zum All-in-One Live-Streaming auf YouTube übermitteln.

Let Me Solo Her streamt Melanias 1000. Sieg auf YouTube

Es ist ein Meilenstein für YouTuber „Little Tsuboi“, besser bekannt unter dem Pseudonym Let Me Solo Her. Zum Gedenken an das Jubiläum seiner Elden-Ring-Karriere kündigte er auf dem Elden-Ring-Subreddit an, dass er einen machen werde Live-Übertragung von Melania Kill Nummer 1000 organisieren:


Hey Leute, ich habe fast 1000 Malenia-Kills erzielt und ich plane, dieses Kunststück live auf meinem YouTube-Kanal zu streamen.Let Me Solo Her, auch bekannt als KleinTsuboiOW, auf Reddit angekündigt. “Ich hoffe, einige von euch dort zu treffen!”. Die Live-Übertragung beginnt heute um Mitternacht deutscher Zeit auf dem YouTube-Kanal “Klein Tsuboi”.

Ist das das Ende von Let Me Solo Her?

Let Me Solo Her hat angedeutet, dass Malenia eine kleine Pause einlegen könnte. Der Elden-Ring-Promi will nicht wirklich aufhören, aber er hat kürzlich angekündigt, dass er vielleicht ein neues Ziel finden wird, wenn ein passendes auftaucht. Laut PCGamer schrieb Let Me Solo Her Folgendes:

„Ich hoffe wirklich, dass es einen DLC geben wird, mal sehen, was Mr. Miyazaki sich dieses Mal einfallen lässt. In Dark Souls 3 war er fasziniert von einer Beschwörung, die Darkeater Midir im Alleingang besiegte, und wollte eines Tages so sein, äh, und hier sind wir. Ich hoffe, ich liebe den DLC-Boss genug, um mir sein Moveset genauso gut zu merken wie Malenias.“