Netflix-Abo: Das musst du bei der Kündigung berücksichtigen

Posted on

Der Abschluss eines Netflix-Abonnements ist sehr einfach. Was aber, wenn Sie Ihre Mitgliedschaft beenden möchten? Mit diesen Tipps können Sie Ihr Abo schnell und einfach kündigen.

Ihre Lieblingsserie wurde abgesetzt oder Sie ärgern sich darüber letzte Preiserhöhung alle Gründe, Ihr Netflix-Abonnement zu kündigen. Schließlich gibt es jetzt viele andere Streaming-Anbieter, die teilweise mit deutlich günstigeren Beiträgen locken. Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten müssen, wenn Sie keine Verwendung mehr für Ihren haben Netflix-Konto haben.

Kündigungsfristen und Gebühren

Feste Fristen es gibt eine Netflix-Abonnement nicht. Sie können ihn also jederzeit kündigen. Dann wird Ihr Konto ganz einfach umgestellt Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums behindert. Sie können das Streaming ohne Unterbrechung fortsetzen, bis das Konto geschlossen wird. Stornierungsgebühren werden Netflix normalerweise nicht fällig.

Auch für Netflix Gibt es Gutscheine und vielleicht haben Sie deshalb noch nicht eingelöstes Guthaben. Glücklicherweise verfällt diese nach der Kündigung nicht automatisch. Stattdessen können Sie den Streaming-Dienst weiterhin nutzen, solange Guthaben vorhanden ist. Erst dann wird Ihr Account dauerhaft deaktiviert.

Den genauen Zeitpunkt, ab dem Ihr Konto geschlossen wird, können Sie in Ihrem Profil einsehen. Gehen Sie dazu in die Kontoeinstellungen und dann auf “Rechnungsdetails”.

So kündigen Sie Ihr Abonnement

so einfach wie bei dir Netflix-Abonnement belegt, funktioniert auch Beendigung. Dazu müssen Sie einfach in Ihrem sein Netflix-Konto Einloggen. dann öffnest du die Account Einstellungen und wählen Sie die Option “Mitgliedschaft kündigen“ draußen. Es gibt keine andere Möglichkeit, Ihr Abonnement zu beenden. Wenn Sie die App einfach löschen oder sich von Ihrem Konto abmelden, wird Ihre Mitgliedschaft fortgesetzt.

In manchen Fällen finden Sie in Ihrem Konto keine Kündigungsmöglichkeit. Dann haben Sie wahrscheinlich Bezahlverfahren ein Drittanbieter ausgewählt. Ist dies der Fall, erhalten Sie in Ihrem Account eine Anleitung, wie Sie die Kündigung bei dem anderen Anbieter beantragen können oder einen Link, der Sie auf die richtige Seite führt.

Mitgliedschaft reaktivieren

Nach ein paar Wochen oder Monaten merkst du: Du warst so unzufrieden mit ihm Netflix überhaupt oder der Streaming-Gigant hat kürzlich eine Serie gezeigt, die Sie sehr interessiert. dann kannst du selber machen Mitgliedschaft reaktivieren. Auf der Seite „Konto“ finden Sie die entsprechende Option.

So können Sie nicht nur erneut senden, sondern auch zu Ihrem vorherigen Beobachtungsliste und der “Jetzt ansehen”-Funktion Wieder fallen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Filme und Serien dort weiterschauen können, wo Sie vor der Kündigung aufgehört haben. Netflix speichert Ihre Daten für zehn Monate nach Beendigung der Mitgliedschaft. Wer das vermeiden möchte, muss bei der Kündigung selbst tätig werden. An “Profile verwalten” löscht alles, was mit Ihrem Profil zu tun hat, einschließlich Bewertungen oder Ihres Verlaufs.

Keine kostenlosen Testmonate mehr auf Netflix

Einfach Angebot ansehen und direkt kündigen: Bei Netflix funktioniert das nicht mehr. Bereits im August 2020 wird die Kostenloser Testmonat entfernt. Neukunden sollten sich also eine normale Mitgliedschaft zulegen und diese recht häufig kündigen, wenn ihnen das Angebot nicht gefällt. Daher ist es sinnvoll, diesen Prozess so einfach wie möglich zu gestalten.

Kennzeichnung/rot