Perfekter Ersatz für Dwayne Johnson: „Reacher“-Stars in „Fast & Furious 10“ – Kino-News

Posted on
Perfekter Ersatz für Dwayne Johnson: „Reacher“-Stars in „Fast & Furious 10“ – Kino-News

Das passt wie angegossen: Die Besetzung des zehnten „Fast & Furious“-Films wurde gerade prominent erweitert. Actionstar Alan Ritchson wird nach Serien wie „Blood Drive“, „Titans“ und „Reacher“ Teil des erfolgreichen Franchise.

0428906
Universalbilder/Amazon

Mit Dwayne Johnson wird nach Teil 9 erneut einer der größten Stars der Franchise aus dem international bekannten „Fast X“ „Fast & Furious 10“ fehlen, doch Hauptdarsteller und Produzent Vin Diesel versucht offenbar, für ihn einzuspringen alles bedeutet. Mit DC-Star Jason Momoa („Aquaman“), der im zehnten Film an der Seite von Marvel-Held Brie Larson („Captain Marvel“) in die Serie einsteigt, wird direkt für einen bulligen Ersatzberg gesorgt. Aber wenn uns das Testosteron-Benzin-Franchise etwas beigebracht hat, dann ist mehr mehr. Und so Alan Ritchson ist der nächste Actionstar im Cast von Fast & Furious 10als Termin unterrichtet.

Der 37-jährige Riese aus North Dakota hat sich kürzlich mit seiner Darstellung von Jack Reacher in Amazons „Reacher“ einen Namen gemacht und wird wahrscheinlich in dem Louis-Letterier-Film („The Transporter“, „Now You See Me“) zu sehen sein. ., die Justin Lin auf dem Regiestuhl ablöste, treten nun für ihren bisher größten Spielfilm vor die Kamera.

Das ist Alan Richson.

Ritchson trat kürzlich in die Fußstapfen von Tom Cruise („Jack Reacher“, „Jack Reacher – No Way Back“) und bescherte Amazon Prime Video einen echten Überraschungshit als kraftvolle, muskulöse Sympathiefigur – genau jene Eigenschaften, die ihn „Fast “. X” der perfekte Dwayne – Johnsons Ersatz. Was viele jedoch nicht wissen: Er steht seit mehr als 15 Jahren als Actionheld vor der Kamera und feierte sogar sein Hollywood-Debüt mit einer Rolle, die ihn besonders mit seinem „Fast X“-Kollegen Jason Momoa verbindet .

» “Reacher“ auf Amazon Prime Video*

Seine erste Fernsehrolle war als Arthur Curry alias Aquaman in der Superman-Serie Smallville. Neben besonderen Auftritten in Erfolgsformaten wie „Brooklyn Nine-Nine“, „Black Mirror“ oder „New Girl“ bahnte er sich auch schon einmal seinen Weg durch die blutige Apokalypse an der Seite von Hauptdarstellerin Christina Ochoa in einer Staffel von „Blood Drive“. . Als Hank Hall und Hawk spielte er seine bisher größte Rolle in der DC-Serie „Titans“.

Zu seinen Filmrollen gehören Raphael in beiden Teenage Mutant Ninja Turtles-Filmen und Distrikt-1-Kämpfer Gloss in The Hunger Games – Catching Fire.

“Fast X”: einer der größten Kassenschlager des Jahres 2023

Ritchson wird damit Teil einer Megastar-Besetzung, die neben dem gewohnten Ensemble um Vin Diesel, Michelle Rodriguez, Jordana Brewster, Tyrese Gibson, Ludacris und Nathalie Emmanuel erneut Sung Kang als Han und Charlize Theron als Cipher umfasst. Neben Momoa, Brie Larson und Ritchson ist auch die Portugiesin Daniela Melchior neu, die zuletzt Ratcatcher 2 in James Gunns abgedrehter DC-Show „The Suicide Squad“ spielte.

Ja, dieser Auflauf an Superstars trägt wahrscheinlich auch dazu bei, dass die Produktionskosten des Actionfilms förmlich explodieren. Schon vor dem Abgang von Regisseur Justin Lin, der Studio Universal zwischen 600.000 und 1 Million Dollar pro Tag (!) gekostet haben soll, war das Budget astronomisch. Mehr als 300 Millionen Dollar sollen die Dreharbeiten zu „Fast X“ gekostet haben – und ganz ohne Marketing.

Wenn Sie mit dem voraussichtlich vorletzten Film der Hauptreihe „Fast & Furious“ schwarze Zahlen an den Kinokassen abschließen möchten (mehrere andere Spin-offs neben „Hobbs & Shaw“ werden seit Jahren diskutiert). , werden Sie wahrscheinlich wollen, dass der Vorgänger es um einiges übertrifft. „Fast & Furious 9“ spielte „nur“ 726 Millionen Dollar ein, nachdem die beiden vorherigen Filme an den Kinokassen mehr als 1 Milliarde Dollar einspielten.

Erfahrene Action-Autos: Das ist der neue Regisseur von „Fast & Furious 10“

Der offizielle Kinostart von „Fast X“ und „Fast & Furious 10“ ist am 18. Mai 2023.

*Der Link zum Amazon-Angebot ist ein sogenannter Affiliate-Link. Wenn Sie über diesen Link einkaufen, erhalten wir eine Provision.