Seit 25 Jahren steht es auf dem Index: Der legendäre Horror-Kult feiert die volle Rückkehr des Heimkinos – Kino-News

Posted on
Seit 25 Jahren steht es auf dem Index: Der legendäre Horror-Kult feiert die volle Rückkehr des Heimkinos – Kino-News

Mitte der 1970er-Jahre ungekürzt erschienen, landete die ungekürzte Fassung von „Der Blutgerichtshof der reitenden Leichen“ 1983 auf dem deutschen Index. Der spanische Horrorfilm ist bereits vollständig erschienen und steht nun für das heimische Kino zur Verfügung.

2235455
XT-Videos

Amando de Ossorios „Die Nacht der reitenden Leichen“ gilt in Genrekreisen bis heute als einer der großen Klassiker des europäischen Horrorkinos der 1970er Jahre. Der Kultfilm, der seinerzeit sogar in den USA anlief und unter dem Titel „Revenge of the Planet Ape“ auf der Erfolgswelle der 1968 gestarteten „Planet der Affen“-Serie reiten sollte, half dem spanischen Genre Kino fasste in den frühen 1970er Jahren international Fuß und hatte bis 1975 drei Fortsetzungen. Das große Finale „Das blutige Urteil der reitenden Leichen“ feiert nun (endlich!) seine Rückkehr in die Heimkinos.

“The Blood Court of the Riding Corpses” erschien ursprünglich in Deutschland sowohl in seiner Gesamtheit als auch in einer deaktivierten Version ab 16 Jahren, aber die ungekürzte Version landete 1983 auf dem Index und wurde bis 2008 nicht für die Öffentlichkeit oder den freien Verkauf zugelassen., nachdem Teil 3 (“Das Geisterschiff der schwebenden Leichen”) einst nicht nur indiziert, sondern sogar beschlagnahmt wurde. Doch anders als früher ist es jetzt ganz einfach, den Spielfilm zu kaufen: Nachdem der Film in den letzten Jahren bereits in mehreren limitierten Auflagen erschienen ist, erscheint er nun noch einmal im vollen Format für das Heimkino: Ab dem 10. Mai ist der Film vollständig in zwei limitierten Mediabook-Editionen inklusive DVD und Blu-ray erhältlich:

» „Blood Court of Riding Corpses“ Mediabook A bei Amazon*
» „Blood Court of Riding Corpses“ Mediabook B bei Amazon*

Der bei Horrorfans und journalistischen Buchsammlern gleichermaßen bekannte und beliebte Verleih XT Video hat den Film in einer mindestens halbwegs erschwinglichen Version neu aufgelegt. Denn das 2021 erschienene und längst vergriffene wattierte Medienbuch gibt es mittlerweile nur noch zu horrenden Preisen bei Drittanbietern:

» Mediabook „Blutschnitt von Leichen zu Pferde“ auf Amazon gepolstert*

Das ist „Der Kreuzzug der Leichenbestatter“

Im vierten und letzten Teil der “Leiche zu Pferd”-Saga bietet Original-Schöpfer Amando de Ossorio einen wilden Genre-Mix, der seinerzeit nicht nur mit seinen gnadenlosen Horror-Einlagen, sondern auch mit einer ordentlichen Portion von sich einen Namen gemacht hat zusätzliche Freizügigkeit.

Im Mittelpunkt der mit Sex angereicherten Horrorgeschichte steht Henry (Victor Petit), der mit seiner Frau Joan (Maria Kosty) in ein kleines Fischerdorf zieht, wo er künftig als Arzt arbeiten möchte. Doch die Stadtgemeinde begegnet den Neuankömmlingen mit Abscheu, und dann hören die beiden eines Nachts auch mysteriöse Geräusche, die aus der nahe gelegenen Bucht zu kommen scheinen. Sie sind die unsterblichen Templer, die einst aus einem Orden verbannt wurden und erneut zurückkehren, um sich am Blut von Jungfrauen zu ergötzen …

Wie “Texas Chainsaw Massacre” mit mehr Sex? Deutscher Trailer zu “X”

*Links zum Amazon-Angebot sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links einkaufen, erhalten wir eine Provision.