Skull and Bones erhält Altersfreigabe in Südkorea

Posted on

Ubisoft plant, bis Ende des Geschäftsjahres 2023 drei weitere große Spiele zu veröffentlichen, was sie bei ihrem letzten Investorentreffen angekündigt haben. Auch das schwarze Schaf Schädel und Knochen muss Teil der Party sein. Nach Jahren der Entwicklung gibt es endlich positive Nachrichten über das Piratenspiel. Nach nur wenigen Wochen ein neues Spielmaterial ist erschienenDas Spiel hat in Südkorea eine Altersfreigabe erhalten.

Skull and Bones gewinnt Altersfreigabe in Südkorea – was bedeutet das?

Laut VGC hat das Piratenabenteuer Skull and Bones in Südkorea eine Altersfreigabe erhalten. Dies bedeutet, dass das Spiel bereits beendet ist oder kurz vor dem Abschluss steht. Das Ranking sagt es “[Skull and Bones ist] ein Open-World-Actionspiel, das während der Blütezeit der Piraten im Indischen Ozean spielt.” Auch das Spiel sollte Drogenkonsum und Gewalt, daher ist es zumindest in Südkorea nicht für Jugendliche geeignet. Auch wenn diese Information natürlich nicht bahnbrechend oder furchtbar überraschend ist, ist es schön, endlich ein Lebenszeichen zu bekommen, schließlich war es nicht immer so.