“The Ollie & Moon Show” – Wiederholung von Folge 58, Staffel 2 online und im Fernsehen

Posted on

Am Donnerstag (12. Mai 2022) wurde eine weitere Folge der Kinderserie „The Ollie & Moon Show“ im Fernsehen ausgestrahlt. Alle Infos zur Wiederholung von „Origami ohne Ende / Ein Haustier macht die Mücke“ online und im Fernsehen, sowie die nächsten Fernsehtermine von „The Ollie & Moon Show“ gibt es hier auf news.de.

Die Ollie & Moon Show im KiKA
Bild: KiKa, ausgestrahlt von den Zeitschriften des FUNKE-Programms

Am Donnerstag (12.05.2022) lief um 18:15 Uhr eine weitere Folge „The Ollie & Moon Show“ im TV, wenn man sich die Kinderserie anschaut Kika Lost But Definitely Want To Watch Season 2 Episode 58 (“Endless Origami / A Pet Makes the Mosquito”): Werfen Sie einen Blick in die Mediathek von KiKa. Dort finden Sie zahlreiche Fernsehbeiträge nach der Online-Ausstrahlung als Video on Demand zum Streamen. Normalerweise finden Sie die Sendung in der Mediathek, nachdem sie im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Leider gilt dies nicht für alle Programme. Bei KiKa auf Classic TV wird es vorerst keine Wiederholung geben.

Greifen Sie mit diesem 50-Zoll-Smart-TV von LG für weniger als 500 € auf Streaming-Dienste zu

„The Ollie & Moon Show“ im Fernsehen: Darum geht es in „Origami ohne Ende“.

Origami ohne Ende: Während Ollie und Stanley besinnlich Origami-Figuren falten, ist Moon ständig mit ihrem Videospiel beschäftigt. Moon wird zu einem riesigen Videospielwettbewerb in Tokio eingeladen. Perfekt, Ollie und Stanley könnten dort genauso gut einen Origami-Kurs besuchen. Aber am Flughafen verwechselte Moon die bestellten Taxis. Also geht Stanley zum Videospiel-Wettbewerb, Moon landet in Ollies Origami-Klasse. Sie müssen lernen, sich auf eine Sache zu konzentrieren. Dies funktioniert nur offline. Eine echte Herausforderung: Jetzt muss er nur noch pünktlich zum Wettkampf sein. Ein Haustier tötet die Mücke: Luna hätte gerne ein Haustier. Ollie hat Bedenken, weil die gute Pflege eines Haustieres eine große Verantwortung und viel Arbeit bedeutet. Moon hat seinem Freund Christophe in Paris versprochen, sich in den Sommerferien um sein Meerschweinchen Auguste zu kümmern. Also fliegen die beiden nach Paris. Moon ignoriert Ollies Warnungen, zuerst etwas über die Meerschweinchen zu erfahren, und tut, was sie für richtig hält. Meerschweinchen mögen definitiv Musik! Aber als Moon hart auf das Kazoo bläst, flieht Auguste in Panik. Jetzt musst du das Meerschweinchen finden. (Quelle: KiKa, ausgestrahlt von FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Informationen zu “The Ollie & Moon Show” im TV auf einen Blick

Folge: 58 / Staffel 2 (“Endloses Origami / Ein Haustier macht eine Mücke”)

in: Kika

Geschlecht: Kinderserie

Baujahr: 2017

lang: 20 Minuten

Hochauflösend: Ja

Alle Sendetermine von “The Ollie & Moon Show” im Fernsehen

Lesen Sie hier, wann und wo Sie die nächsten Ausgaben von „The Ollie & Moon Show“ sehen können:

Episodentitel Serie Folge Datum Wetter Kanal Dauer
Wo zum Teufel ist der Kirschkuchen? Lautlos wie eine Maus in Japan zwei 60 13.5.2022 18:15 Uhr Kika 20 Minuten
Kälte in China, Meteoritenschauer in der Mongolei zwei 62 14.5.2022 18:15 Uhr Kika 20 Minuten
Sehr lustig in Spanien, Tanz von Fez. zwei 64 15.5.2022 18:15 Uhr Kika 20 Minuten
Party in Australien, Rock in Finnland zwei 66 16.5.2022 18:15 Uhr Kika 20 Minuten
Yoga-Wahnsinn und Farbalarm, Auf der Suche nach Beeren im Amazonas zwei 68 17.5.2022 18:15 Uhr Kika 20 Minuten
Toptalent in London, Drachenduo in Guatemala zwei 70 18.5.2022 18:15 Uhr Kika 20 Minuten
Furchtlos auf Fidschi, das koreanische Keks-Werbegeschenk zwei 72 19.5.2022 18:15 Uhr Kika 20 Minuten

(Staffeldetails und Episodennummer werden von den jeweiligen Sendern vergeben und können von der Bezeichnung in den offiziellen Episodenführern abweichen)

Folgen Sie News.de bereits auf Facebook Y Youtube? Hier finden Sie aktuelle News, die neusten Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Text wurde mit Daten der Funke Gruppe erstellt. Wenn Sie Kommentare oder Anregungen haben, können Sie uns diese unter [email protected] zusenden.*

roj/news.de