Vom „Oldboy“-Regisseur: Der erste Trailer zu „Entscheidung zu gehen“ verspricht einen Thriller der Extraklasse – Kino News

Posted on

Mit „Oldboy“ hat der südkoreanische Regisseur Park Chan-wook einen der besten Kultfilme der Geschichte vorgelegt. Sein neues Werk „Decision to Leave“ verspricht erneut erstklassiges Suspense-Kino und feiert demnächst Premiere in Cannes.

Auch wenn Sie nicht wirklich viel über südkoreanisches oder asiatisches Kino im Allgemeinen wissen: Fast jeder kennt und liebt „Oldboy“. Park Chan-wooks ikonischer Rache-Thriller hat eine ähnliche Kult-Anhängerschaft wie „Fight Club“ oder „Trainspotting“. Außerdem erhielt „Oldboy“ 2004 den Großen Preis der Jury bei den Filmfestspielen von Cannes und sollte Chan-wook zu einem der aufregendsten Namen des Weltkinos machen.

Der Filmemacher wurde den in ihn gesetzten Erwartungen stets gerecht und stach nach dem Film mit „Lady Vengeance“, „I’m A Cyborg, But That’s OK“, „Durst“, „Stoker“ oder „The Pickpocket“ hervor. aus. Zuletzt zeichnete Park Chan-wook für die Miniserie „The Dragonfly“ mit Florence Pugh verantwortlich, nach einer Vorlage des Suspense-Experten John Le Carré.

» „Oldboy“ auf 4K Steelbook bei Amazon*

Mit „Decision to Leave“ hat Chan-wook nun einen neuen Film am Start – einen weiteren Thriller. Und damit sich endlich der Kreis schließt: Er feiert seine Premiere bei den diesjährigen Filmfestspielen von Cannes, die am 17. Mai 2022 beginnen. Wie der erste Trailer bereits deutlich macht, kann Chan-wook einmal mehr mit seinem Talent für bildgewaltige Aufnahmen glänzen. was die spannende und verrückte Geschichte noch beeindruckender macht.

Das ist “Entscheidung zu gehen”

Der Thriller folgt Detektiv Hae-joon (Park Hae-il), der einen Mord in den Bergen untersucht. Doch im Laufe seiner Ermittlungsarbeit werden die ebenso mysteriösen wie verrückten Fakten immer komplizierter. Er verliebt sich nicht nur in die Hauptverdächtige (Tang Wei), die Witwe des Toten. Er stolpert auch über ein unterirdisches Kampfereignis, bei dem riesige Stofftiere gegeneinander kämpfen. Und als ob das nicht genug wäre, scheinen auch Geister und Gestaltwandler in den Fall verwickelt zu sein …

Wann und wie „Decision To Leave“ in Deutschland eintreffen wird, ist noch nicht bekannt. In den Vereinigten Staaten und Großbritannien wird der Film im Herbst 2022 in die Kinos kommen, bevor er exklusiv im Arthouse-Streaming-Dienst Mubi sowie in Irland, Indien und der Türkei startet. Auch hierzulande dürfte ein vorhersehbarer Kinostart nicht in Frage kommen.

„The Outlaws“: Action-Thriller-Trailer, ein Marvel-Star räumt richtig auf und Teil 2 kommt!

*Der Link zum Amazon-Angebot ist ein sogenannter Affiliate-Link. Wenn Sie über diesen Link einkaufen, erhalten wir eine Provision.