Will Kemps neuer Hallmark-Film-Countdown bis Weihnachten enthüllt

Posted on

Anzeige

Aus Crown Media wird Kemp

Will Kemps neuer europäischer Weihnachtsfilm wurde endlich offiziell angekündigt. Der Star ist Hallmark-Zuschauern vielleicht am besten für ihren von der Kritik gefeierten „Weihnachtswalzer“ mit Kemp und Lacey Chabert bekannt. Sein neuer Film wurde vor Ort in London gedreht.

Er spielt neben Reshma Shetty

Kemp spielt neben Reshma Shetty in dem neuen Film mit dem Titel Jolly Good Christmas, berichtete Variety. Er spielt die Rolle von David, einem Amerikaner, der in ein Architekturbüro nach London zieht. Er stellt Shetty (die die Rolle von Anji spielt) als professionelle Einkäuferin ein, um ihm zu helfen, ein Geschenk für seine Freundin zu finden.

Das Drehbuch wurde von Ron Oliver geschrieben und der Film wird von Jonathan Wright inszeniert.

Kemp hat in zahlreichen Hallmark-Filmen mitgespielt, darunter The Christmas Waltz, Love, Romance & Chocolate und Royal Matchmaker. Sie spielte auch in den Filmreihen The Princess Switch, Spinning Out, Girlfriend’s Guide to Divorce, Barbarians, Doom Patrol, Code Black, The Great Fire, Non-Stop, “Rule” und mehr.

Kemp teilte die Neuigkeiten auf Instagram mit und schrieb: „Offizieller Beitritt zu @hallmarkchannel Countdown to Christmas c/o @variety!!

Shetty teilte dasselbe Foto und schrieb: „Das Drehbuch ist also so süß und ehrlich gesagt hat es so viel Spaß gemacht, es zu filmen. Und komm schon, es öffnet sich während des Countdowns zum Hallmarks-Weihnachtsfilm. Und wir sind beide süß 😉 @hallmarkchannel @variety @iamwillkemp @robbakerashton #london #jollygoodchristmas.”

Zu Shettys Credits gehören Monarch, Blindspot (Megan), Instinct (Maya), Pure Genius (Dr. Talaikha), Royal Pains (Divya Katdare), Happyish (Maya) und mehr.

IMDb listet auch die anderen Stars des Films auf, darunter Callum Blue, Su McLaughlin, James Faulkner, Sophie Hopkins, Amerjit Deu, Montana Manning, Jules Knight, Martin Miller, Oona Kirsch, Matt Ray Brown, Melanie Wilder, Charlie Carter, Andrea Vasilou und mehr .

Der Film wurde in London gedreht.

Der Film wird in London gedreht, einschließlich der nordwestlichen Vororte und des Piccadilly Circus, wie Variety feststellte.

Samantha DiPippo, Senior Vice President of Development and Programming bei Crown Media Family Networks, sagte gegenüber Variety: „Wir sind begeistert, ikonische Schauplätze präsentieren zu können und unsere Geschichte vor der einzigartigen Kulisse von London zu Weihnachten zu vertonen.“

Kemp hat schon seit geraumer Zeit in den sozialen Medien auf den Film hingewiesen.

Dieses Foto teilte er im Februar:

Shetty bezog sich auch auf den Film. Er teilte Ende Januar mit, dass er gerade für seinen neuen Job in London angekommen sei.

Der Film hieß ursprünglich während der Dreharbeiten Christmas in London.

Oliver twitterte, der Film sei „eine Hommage an Frank Capras ‚It Happened One Night‘“.

Frühe Gerüchte deuteten darauf hin, dass Oliver geplant hatte, Ryan Paevey in dem Film zu sehen. Oliver bestätigte jedoch in seinem Instagram-Post und auf Twitter, dass er bei diesem Film nicht Regie geführt hat und dass Paevey nicht die Hauptrolle gespielt hat.

Ron Oliver hat bestätigt, dass er das Drehbuch für Hallmarks CHRISTMAS IN LONDON geschrieben hat, der im Januar in Großbritannien gedreht wird, aber keine Regie führen wird. Jonathan Wright (CEO von CHRISTMAS, CHRISTMAS NEXT DOOR) wird bei dem Film Regie führen, der 2022 wahrscheinlich ein herausragendes Projekt für Hallmark sein wird. https://t.co/lOJ5ccafVC

– Hey! Hey! Urlaubsbesichtigung! (@SleepyKittyPaw) 29. Dezember 2021

Oliver hat das Schreiben des ersten Entwurfs des Films im März 2021 abgeschlossen, wie aus einem Instagram-Post hervorgeht, den er damals geteilt hat.

LESEN SIE MEHR: Hallmark Filmliste Mai 2022

Anzeige