Xavi hat eine Nachricht für Barcelona über Memphis & Frenkie de Jong

Posted on

Anzeige

Getty Xavi will, dass Frenkie de Jong und Memphis Depay bleiben.

Barcelonas niederländisches Duo Frenkie de Jong und Memphis Depay wurden mit Sommerwechseln des Vereins in Verbindung gebracht, obwohl sie Schlüsselspieler für die katalanischen Giganten waren.

Laut Diario AS Javier Miguel hat Manager Xavi Hernandez nun seine Gedanken geäußert und einige starke Worte für Barcelonas Präsident Joan Laporta ausgesprochen. Xavi sagte zu Laporta: “Ich zähle nächstes Jahr auf Frenkie und Memphis.”

Der ehemalige Mittelfeldspieler „sieht die beiden Spieler als sehr wichtige Figuren für sein Projekt an“ und will keinen von beiden gehen sehen. Xavi ist sich jedoch der heiklen wirtschaftlichen Lage des Vereins bewusst, sodass ein Verkauf nicht ausgeschlossen werden kann.

Allerdings würde Xavi den Abgang eines Spielers nur dann akzeptieren, wenn ein “total unwiderstehlicher” Spieler käme. Für de Jong würde das ein Angebot von mindestens 80 Millionen Euro bedeuten, während Barcelona Memphis nur verkaufen würde, wenn ein Team 30 Millionen Euro bietet.

Barcelona muss Memphis auch einen neuen Kontakt anbieten, wenn er diesen Sommer im Camp Nou bleibt. Der aktuelle Vertrag des Niederländers läuft 2023 aus, was bedeutet, dass er am Ende der nächsten Saison ablösefrei gehen könnte, wenn er nicht verlängert.

Folgen Sie der Facebook-Seite von Heavy on Barcelona, ​​um die neuesten Nachrichten, Gerüchte und Inhalte zu erhalten!

Barcelona beriet De Jong

De Jong wurde mit einem Wechsel zu Manchester United vor dem Transferfenster im Sommer in Verbindung gebracht, ein Deal, den der frühere Mittelfeldspieler von Barcelona, ​​​​Ronald de Boer, aus fußballerischer Sicht als nicht sinnvoll bezeichnet.

Der Niederländer sagte Cope, dass er den Verkauf von De Jong nur aus finanziellen Gründen verstehen könne, da er glaubt, dass der 25-Jährige für das Team von entscheidender Bedeutung ist.

“Ich könnte verstehen, ob es finanzielle Gründe hat, wenn der Verein schlechte Finanzen hat, aber ansonsten verstehe ich es nicht, weil Frenkie de Jong ein sehr guter Spieler ist. Barca ist jetzt ein nervöser Verein, sie hatten früher mehr Geduld mit den Spielern”, sagte er genannt. “Ich denke, dass Barcelona Frenkie de Jong braucht, er ist die Zukunft, er ist sehr vielseitig und wenn er die Möglichkeit hat, sollten sie ihn behalten.”

De Jong ist in Xavis Kader praktisch allgegenwärtig, aber er ist auch einer der meistverkauften Aktiven des Vereins. Die finanziellen Schwierigkeiten des Vereins und das Auftauchen junger katalanischer Mittelfeldspieler wie Pedri, Nico Gonzalez und Gavi haben auch Spekulationen angeheizt, dass Barca von de Jong profitieren könnte.

Memphis ist weiterhin der größte Goleader von Barça

Memphis seinerseits musste sich in der zweiten Hälfte des Jahres 2021-22 aufgrund von Verletzungen und der Ankunft der Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang, Adama Traore und Ferran Torres auf dem Transfermarkt im Januar mit Geduld wappnen.

Dennoch bleibt der niederländische Nationalspieler zusammen mit Aubameyang mit 13 Toren in 35 Spielen in seiner Debütsaison bei den katalanischen Giganten der beste Torschütze des Teams.

Memphis traf zuletzt beim Sieg gegen Celta de Vigo und wurde von Trainer Xavi nach dem Schlusspfiff in seiner Pressekonferenz nach dem Spiel gelobt.

“Wir werden sehen, was wir für die nächste Saison tun können und was nicht”, sagte er. “Memphis ist ein Anführer, er arbeitet sehr gut, er macht den Unterschied, er ist ein Spieler, der Tore schießen kann, und wir müssen ihn schätzen.”

Der Niederländer hat sich seit seinem ablösefreien Wechsel aus Lyon als nützliche Verpflichtung erwiesen. Barca könnte aufgrund seiner finanziellen Situation Schwierigkeiten haben, seinen Sommerkader zu verstärken, was bedeutet, dass Memphis 2022-23 wieder eine große Rolle spielen könnte.

LESEN SIE MEHR: Barcelona bricht Vertrag mit hochqualifiziertem Teenager

Anzeige