Zauberhafter Netflix-Trailer zum Fantasy-Film The School of Good and Evil

Posted on

Ein erster Trailer zu The School for Good and Evil wurde im Rahmen der Netflix Geeked Week veröffentlicht und sieht beeindruckend aus.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum in Märchen die Guten die Guten und die Bösen die Bösen sind? Wie wird wirklich bestimmt, wer oder was als gut oder schlecht gilt? Und vor allem, wer entscheidet das? Nun, die Antwort gibt es bald in der ambitionierten Adaption des Romans „Die Schule von Gut und Böse“ auf Netflix. Und jetzt haben wir den ersten Trailer im Rahmen der Geeked Week von Netflix zu sehen:

Die Schule von Gut und Böse – Teaser-Trailer mit Originaluntertiteln

Sozusagen ein sehr interessanter und origineller Blick hinter die Kulissen des Märchenalltags. Die Verfilmung von Netflix basiert auf der gleichnamigen Bestseller-Buchreihe des Autors Soman Chainani, die inzwischen in 30 Sprachen übersetzt wurde und aus sechs Bänden besteht.

Sie können The School for Good and Evil auch als Hörbuch über Audible genießen.

Der Fantasy-Film deckt die Handlung des ersten Bandes ab. Wenn sich dies bei den Abonnenten als Hit erweist, könnten auch die anderen Bände verfilmt und die nächste große Fantasy-Filmreihe geboren werden. Regie beim ersten Film führt Paul Feig, der kürzlich mit „Last Christmas“ einen nicht minder zauberhaften und romantischen Weihnachtsfilm mit fantastischer Note inszenierte. Darüber freut sich Autorin Chainani übrigens ganz besonders:

„Dass einer meiner Lieblingsregisseure mein Buch in einen Netflix-Film verwandelt hat, ist sowohl eine Ehre als auch ein Traum. Paul Feig ist ein brillanter Filmemacher und ein Meister der Stimmung – eine perfekte Wahl für die Drehungen und Wendungen von ‚School of Mind‘ und böse.’ Ich habe keinen Zweifel daran, dass daraus ein wahres klassisches Märchen werden wird.“

Darum geht es in der Schule von Gut und Böse.

Alle vier Jahre, in der elften Nacht des elften Monats, werden zwei Kinder aus der Stadt Gavaldon in einen Märchenwald entführt. Dort, gut versteckt, befinden sich zwei Schlösser. Sie sind nicht üblich, weil dort die Schule von Gut und Böse zu finden ist. Hier entscheidet sich das Schicksal und zukünftige Leben der Schüler: als furchtloser Held, als schöne Prinzessin oder als fieser Bösewicht und niederträchtige Hexe.

Die besten Freundinnen Sophie (Sophia Anne Caruso) und Agatha (Sofia Wylie) sind ebenfalls an dieser Schule. Die liebliche Sophie und die immer düstere könnten unterschiedlicher nicht sein, ihre Schicksale scheinen offensichtlich. Doch dann wird ausgerechnet Sophie der von Lady Lesso (Charlize Theron) geleiteten Schule des Bösen zugeteilt, während Agatha der von Professor Dovey (Kerry Washington) geleiteten Schule des Guten zugeteilt wird. Haben die beiden doch noch eine Chance, ihr Schicksal zu ändern? und was wird der preis dafür sein?

In der Bestseller-Verfilmung spielt eine wahre Besetzung von Hollywood-Stars mit: Charlize Theron, Kerry Washington, Laurence Fishburne, Michelle Yeoh und Ben Kingsley sind eine Hausnummer. Sowie Freya Parks, Rob Delaney, Sophia Anne Caruso, Sofia Wylie und Rachel Bloom.

“Die Schule von Gut und Böse” erscheint in Herbst 2022 über Netflix bereitgestellt. Fantasy-Fans sollten sich diesen Eventfilm nicht entgehen lassen.

Fantasie ohne Fabelwesen? Unmöglich! Als echte Fans des Genres wissen Sie bestimmt, welches Fabelwesen aus welchem ​​Fantasy-Film stammt, oder? Machen Sie den Test:

Fantasy-Quiz: Aus welchem ​​Film kennst du diese 15 Fabelwesen?

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Sprechen Sie mit uns über aktuelle Kinostarts, Ihre Lieblingsserie und die Filme, auf die Sie sich freuen, auf Instagram und Facebook. Sie können uns auch auf Flipboard und Google News folgen.